Nächstes Konzert:

Sonntag, 13.12.2015, 16:00

 

Benjamin Levitsky, Klavier

 

PROGRAMM:

Werke von Tschaikowsky, Scriabin und Nikolai Roslavets


 

KARTEN:

RESERVIERUNG

 

Um eine Spende wird freundlich gebeten.

Ihre großzügige Unterstützung macht es möglich, Konzerte mit etablierten

und noch zu entdeckenden Musikern im ART DE L'AUTRE zu präsentieren.


Veniamin (Benjamin) Levitsky wurde 1972 in Kiew geboren und lebt zurzeit in Berlin. 1997  absolvierte  er  das  Moskauer  Tschaikowski  –  Konservatorium.  Seine  Lehrer  waren Professoren Alexei Lubimov (Klavier), Albert Lehmann  und  Wladimir  Tarnopolski (Komposition).

Zusätzlich  studierte  Benjamin  Levitsky  Pädagogik  am Moskauer  Musik-pädagogischen Ippolitov-Ivanov-Institut,  absolvierte  mit  Auszeichnung ein  Aufbaustudium  in  Fächer Komposition und Klavier am Moskauer Konservatorium und ein Aufbaustudium im Fach Komposition an der Hochschule für Musik in Karlsruhe bei Professor Wolfgang Rihm. 1993 gewann er den ersten Preis am Prokofiev-Wettbewerb in Donetsk.

Benjamin Levitsky nahm an verschiedenen Meisterkursen teil, darunter Meisterkursen für Neue  Klaviermusik an der Musikakademie Rheinsberg mit Jeffrey Burns (USA/Berlin) und   Prof. Leonard Stein (Los Angeles, USA), Kompositionsmeisterkursen mit Prof. PaulHeinz  Dittrich  (Berlin)  und  Joel  F.  Durand  (Seattle,  USA)  sowie  einem Kompositionsmeisterkurs mit Karlheinz Stockhausen (Kürten).

Benjamin  Levitsky  erhielt  Stipendien  des  Russischen  Komponistenverbandes,  des Deutschen  Akademischen  Austauschdienstes  (DAAD)  und  des  Freundeskreises  der Hochschule für Musik in Karlsruhe.

Er  ist  Mitglied  des  Russischen  Komponistenverbandes  (1998)  und  war  Leiter  der  Abteilung  für  Neue  Musik  am Moskauer Musikpädagogischen Ippolitov- Ivanov-Institut(2000-2001).

Seit  2011  arbeitet  Benjamin  Levitsky  als  Klavier-  und  Kompositionsdozent  am  Moskauer  Musikpädagogischen  Ippolitov- Ivanov-Institut. Er  vertritt  in  Deutschland  die Interessen der Internationalen Stiftung „Russian Performing Art Foundation“ und Association of Tchaikovsky Competition Stars (Moskau).

Seit  2013  leitet Benjamin Levitsky eigene The  International Mobile Academy  of  Music® mit Schwerpunkt Fernstudium/Internet-Meisterkurse  in Berlin und tritt regelmäßig mit Konzerten in verschiedenen Städten Europas sowie in Moskau auf.